Rund 300 Bäume wurden in Herbstferien von den Feuerwehrjugendlichen des Bezirkes in den Gemeinden gepflanzt. Damit setzten die Jugendlichen ein eindrucksvolles Zeichen, dass ihnen ihre Zukunft und vor allem der Klimaschutz ein wichtiges Anliegen ist. Es freut uns besonders, dass alle Feuerwehren mit ihren Feuerwehrjugendgruppen teilgenommen haben!